Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   01 365215

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Hinweis:

Da es sich bei den folgenden Inhalten um Beteiligungen handelt, die nur in Deutschland angeboten werden dürfen, wechseln Sie nun auf unsere deutsche Online-Präsenz FondsDISCOUNT.de. Bitte beachten Sie, dass Sie für die in Österreich zugelassenen Inhalte, wie etwa den Fonds- oder Depotbereich, wieder auf www.FondsDISCOUNT.at oder www.fd.at zurückkehren.

Schiffsfonds Multipurpose-Carrier

Name Kategorie Phase Dextro Laufzeit Mindestanlage Ausschüttung

Beteiligung nicht gefunden?
Möchten Sie einen Hinweis, wenn neue Produkte eintreffen?

Wunschbeteiligung nicht gefunden?

Haben Sie ein bestimmtes Produkt nicht gefunden oder möchten weitere Informationen zu Beteiligungen aus dieser Kategorie? Nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir senden Ihnen kostenlos und unverbindlich alle uns vorliegenden Informationen zu Ihrer Wunschbeteiligung zu.  



Beteiligungen und Sachwertanlagen

Kundenfavoriten Diese Immobilien-Beteiligungen waren der Renner

Unsere aktuelle Auswertung zeigt: Bei den FondsDISCOUNT.de-Kunden waren Immobilien auch in den vergangenen Wochen die mit Abstand beliebteste Assetklasse. Mit großem Abstand folgten Umweltfonds und Containerinvestments. Zum Artikel...


Mehr Informationen, News und Interviews

Handelsimmobilien Handelsimmobilien - Investoren entdecken ländliche Standorte SB-Warenhäuser, Supermärkte, Baumärkte: Handelsimmobilien sind als Anlageklasse weiterhin gefragt – die Standorte verlagern sich dabei zunehmend aufs Land. Auch für Privatanleger ist der Markt mehr...

P&R-Insolvenz P&R-Insolvenz - Anleger können Forderungen auch ohne Eigentumszertifikat anmelden Wie die vorläufigen Insolvenzverwalter bekannt geben, macht die Bestandsaufnahme bei den drei P&R-Gesellschaften Fortschritte. Erste Priorität sei, die Mittelzuflüsse aus der Vermietung der mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Neue Beteiligungen von HEH und One Group Neue Beteiligungsmöglichkeiten gibt es vom Regionalflugzeugspezialisten HEH und der auf Wohnbauprojekte fokussierten One Group. Primus Valor hat währenddessen eine Sonderausschüttung an die mehr...

Air Nostrum vergrößert Flotte Air Nostrum vergrößert Flotte - So können Sie in den neuen Regionaljet investieren Die spanische Gesellschaft Air Nostrum ist gemessen an den Passagierzahlen eine der größten Regionalairlines in Europa. Nun ergänzt eine neue Bombardier CRJ 1000 die Flotte – Anleger können mehr...


Flexibler Nischenmarkt

Von einem Multipurpose Schiff spricht man immer dann, wenn ein Carrier nicht auf eine bestimmte Art von Ladung ausgerichtet ist, wie es bei einem Containerschiff, einem Tanker oder einem Bulk Carrier der Fall ist. Die meist eher kleinen Multipurpose Carrier, mit einer Länge von 100 bis 120 Metern und einem geringen Tiefgang übernehmen zahlreiche Aufgaben im Bereich der maritimen Logistik und sind in der Lage, kleinere Häfen mit geringer Wassertiefe anzusteuern. Ein Multipurpose Schiff verfügt meist über eine aufwendige Ausstattung, die den flexiblen Betriebsbedingungen entspricht. Hierzu zählt beispielsweise das eigene Ladegeschirr, mit dem sich verschiedene Güter auch dann laden lassen, wenn der jeweilige Hafen nicht professionell ausgestattet ist. Wenn ein Multipurpose Schiff ausschließlich für den Transport trockener Güter geeignet ist, spricht man auch von einem Trockenfrachter. Einige Carrier dieser Klasse sind allerdings auch in der Lage Rohöl, Flüssiggas und Chemikalien zu transportieren. Der große Vorteil von Multipurpose Carriern ist in deren Flexibilität begründet. Die Vielseitigkeit der möglichen Einsatzbereiche sorgt für gute Beschäftigungsaussichten, auch dann, wenn die zu befahrenden Gewässer kompliziert und die Fahrtbedingungen schwierig sind.

Universelle Einsatzbereiche
Multipurpose Schiffe trifft man vor allem in europäischen Gewässern an, wobei sich dieser Schiffstyp auch außerhalb Europas zunehmend durchsetzt. Ein Multipurpose Schiff ist in der Lage Container, Stückgut und auch Schwergut zu wirtschaftlichen Konditionen zu transportieren und wird von daher von vielen Reedereien für Spezialaufträge eingesetzt. Unter anderem dienen die Carrier als Feederschiffe, im Containerdienst zwischen großen Vollcontainer Schiffen und kleineren Häfen. Hierbei wirkt sich das eigene Ladegeschirr besonders positiv aus, da weder das Ursprungsschiff noch der Zielhafen mit eigenen Kränen ausgestattet sein muss. Als Alleskönner unter den gebräuchlichen Seeschiffen ist das Multipurpose Schiff auch dann einsetzbar, wenn besonders sperrige oder besonders schwere Güter zu verladen und zu transportieren sind.

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

01 365215

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.at
social media