FondsDISCOUNT.at - Die FondsDISCOUNT-Modellportfolien in Zusammenarbeit mit Dimensional

Investieren Sie in einen Markt, statt nur in einen INDEX

Die Mountainfolios in Zusammenarbeit mit Dimensional

Für jeden Anlegertyp das richtige Modell-Portfolio. Sie haben die Wahl.

Dimensional

Dimensional Fund Advisor setzt bei seinen Fonds auf die Umsetzung von finanzwissenschaftlichen Forschungsergebnisse. Die Anlagestrategie bedient sich der Forschung zahlreicher Nobelpreisträger wie Eugene Fama oder Robert Merton.

Dimensional Logo

Der Erfolg von Dimensional

Im Gegensatz zu ETFs, die starr einen Index abbilden, setzt Dimensional auf ein noch breiteres Universum in einer Assetklasse und stellt hier die Frage: Warum sollte ein Small-Cap-Index, wie etwa der S&P 600, die Anzahl seiner Wertpapiere begrenzen, wenn das Small-Cap-Universum beispielsweise rund 3.500 interessante Aktien beträgt? Ein Portfolio mit Dimensional-Assetklassenfonds kann rund 9.000 bis 11.000 Unternehmen enthalten und ermöglicht maximale globale Diversifikation. So schafft Dimensional sehr gute Performance bei sehr günstigen Konditionen.

ETFs müssen zudem jährlich oder halbjährlich an den Index angepasst werden. An diesem Tag müssen alle entsprechenden Wertpapiere ver- und gekauft werden – und zwar von allen ETFs, die diesen Index nachbilden – unabhängig davon, ob der Preis des Wertpapiers gerade günstig ist oder nicht.

Investmentphilosophie

  • Märkte funktionieren

    Kapitalmärkte sind überwiegend effizient und bewerten öffentlich gehandelte Wertpapiere mit fairen Preisen. Alle verfügbaren Informationen und Investorenerwartungen sind eingepreist.

  • Diversifikation ist entscheidend

    Umfassende globale Asset-Allokation neutralisiert Risiken assoziiert mit individuellen Wertpapieren.

  • Risiko und Ertrag sind voneinander abhängig

    Potentielle höhere zu erwartende Renditen sind die Kompensation für Investments in riskantere Teilbereiche des Aktienmarktes.

  • Portfoliostruktur bestimmt Renditen

    Allokationen in Anlageklassen und die Risikolevel letzterer erklären den Großteil der Variationen in Portfoliorenditen.

FondsDISCOUNT.at - Kunden haben die Wahl zwischen vier Mountainfolios

Für jeden Anlegertyp das passende Produkt

Weitere Kosten: Depotgebühr i.H.v. 0,25% p.a. vom durchschnittlichen Depotwert (mind. 25 EUR, max. 45 EUR)

Diese Gebühr übernimmt FondsDISCOUNT.de ab einem Depotwert in Höhe von 25.000 EUR für Sie!

Warum unsere Modellportfolien?

Berücksichtigen Sie die Quellen der Renditen

Die akademische Forschung hat jene Dimensionen für Aktien und Anleihen identifiziert, die auf Renditeunterschiede hinweisen. Anleger können höhere erwartete Renditen erzielen, indem sie ihre Portfolios anhand dieser Dimensionen strukturieren.

Aktien Anleihen
Unternehmensgröße (Small Cap Prämie — Kleine vs. große Unternehmen) Laufzeit (Laufzeitprämie – Länger vs. kürzer laufende Anleihen)
Relativer Preis (Value Prämie — Value vs. Growth Unternehmen) Bonität (Bonitätsprämie — Anleihen mit hoher vs. niedriger Bonität)
Profitabilität (Profitabilitätsprämie — Unternehmen mit hoher vs. niedriger Profitabilität)

Dimensionen erwarteter Renditen

  • Streuen Sie Ihr Geld intelligent

    Eine breite Streuung hilft Ihnen dabei, Risiken Ihrer Geldanlage deutlich zu reduzieren. Eine Diversifikation nur in Ihrem Heimatmarkt ist jedoch nicht genug. Globale Diversifikation kann Ihr Anlageuniversum deutlich erweitern.

  • Versuchen Sie nicht, die Märkte zu timen

    Sie können nie mit Sicherheit wissen, welche Marktsegmente sich von Jahr zu Jahr am besten entwickeln werden. Durch eine breite Streuung und eine langfristige Investmentstrategie können Anleger jedoch von Renditen profitieren, wo immer diese auftreten.

  • Konzentrieren Sie sich auf die Faktoren, die Sie kontrollieren können

    Wir helfen Ihnen gern dabei. Die breite Streuung der Modellportfolien kann Sie dabei unterstützen, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und einen Mehrwert zu schaffen. Dies kann zu einer besseren Investmenterfahrung führen.

  • Kontrollieren Sie Ihre Emotionen

    Viele Anleger kämpfen damit, ihre Emotionen von ihren Investmententscheidungen zu trennen. Die Märkte steigen und fallen. Direkte Reaktionen darauf führen jedoch oft dazu, dass falsche Anlageentscheidungen getroffen werden. Trennen Sie Emotionen von Ihrem Geld, sonst trennt sich Ihr Geld von Ihnen.

  • Vermeiden Sie reaktives Verhalten
Wie bewerten Sie diese Seite?