FondsDISCOUNT.at - Wertpapierverwahrung im Depot

Finanzwissen

Wertpapierverwahrung im Depot

[Wert|pa|pier] - Urkunde über ein privates, meist mit regelmäßigen Erträgen aus Zinsen oder Dividenden verbundenes [Vermögens]recht.

Wertpapierverwahrung im Depot

Moderne Depots haben das sogenannte Tafelgeschäft abgelöst - das ist sicherer und bequemer. FondsDISCOUNT.de-Kunden profitieren zudem von wesentlich günstigeren Depotkonditionen als bei Haus- oder Direktbanken. Ihre Vorteile auf einen Blick.

Warum ein Depot? - Kosten und Sicherheit im Vordergrund

Wurden früher Wertpapiere unter dem Kopfkissen oder in einem Schließfach gelagert, so haben sich über viele Jahre hinweg Wertpapierdepots durchgesetzt. Das sogenannte Tafelgeschäft, bei dem Wertpapiere von einer Hand in die andere übergehen, wurde mit der Einführung der EDV Schritt für Schritt verdrängt. Denn Tafelgeschäfte produzieren hohe Kosten und das Risiko eines Verlusts durch Diebstahl oder Feuer ist deutlich höher, als bei der heutigen Wertpapierverwahrung. In einem Depot können alle gängigen Wertpapiere verwahrt werden und es erleichtert den zügigen Kauf und Verkauf von Anlagewerten. Die Vorteile der Verwahrung und Verwaltung in einem Bankdepot überwiegen und haben Banken und Anleger überzeugt.

Depots punkten in mehrfacher Hinsicht

  1. Das Risiko eines Wertpapierverlusts wird ausgeschlossen.

  2. Kostenlose Verwahrung und Verwaltung über FondsDISCOUNT.at

  3. Zügiger Kauf und Verkauf von Wertpapieren aller Art

  4. Valutarische Buchungen erfolgen bereits nach 2 Tagen.

  5. Depots können online abgefragt und verwaltet werden.

  6. Der Anleger hat immer einen aktuellen Vermögensüberblick.

  7. Emittenten der Wertpapiere können mit Anlegern in Kontakt treten (Einladung zu Versammlungen etc.).

Ein Depot über FondsDISCOUNT.at

FondsDISCOUNT.at hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden einen hohen Service und gleichzeitig kostenlose Depots anzubieten. Wir arbeiten nur mit etablierten Depotbanken zusammen, die den Mechanismen der Einlagensicherung unterliegen. Ihr Depot wird dementsprechend über die comdirect, DAB Bank, ebase oder die Fondsdepot Bank geführt.

Rundumservice mit einem Depot über FondsDISCOUNT.at :

  1. Kostenlose Depotführung für alle Wertpapiere möglich

  2. Mehr als 20.348 Fonds ohne Ausgabeaufschlag

  3. Fondssparpläne ohne Ausgabeaufschlag

  4. Sparpläne bereits ab 25 Euro monatlich möglich

  5. Vergünstigter Wertpapierhandel

  6. Günstige Zinsen für Fest- und Tagesgelder

  7. Kostenlose Währungskonten (z.B. USD, AUD, CAD)

Noch kein Depot? Nutzen Sie unseren Depotvergleich

Wenn Sie noch kein Depot bei FondsDISCOUNT.at oder einer Direktbank haben, dann kann Ihnen unser Depotvergleich einen Gesamtüberblick der angebotenen Leistungen verschaffen. Hier sind alle Konditionen unserer Partnerbanken aufgeführt: Gebühren für Fondskäufe, Börsengeschäfte und Depotführung – wählen Sie das Depot, das zu Ihren Ansprüchen passt! Mehr als 6.000 private Anleger nutzen bereits unsere leistungsstarken Depots zu Sonderkonditionen und profitieren von deutlichen Preisvorteilen gegenüber ihrer Hausbank oder anderen Direktbanken.

Depotvergleich

Sie haben bereits ein Depot bei einer Direktbank?

Kein Problem, alles bleibt beim Alten. Wir schlüsseln Ihr Depot lediglich auf FondsDISCOUNT.at um und Sie profitieren fortan von günstigeren Konditionen bei der Depotführung, günstigeren oder komplett gestrichenen Ausgabeaufschlägen und attraktiven Ordergebühren. Sparen Sie bei über 10.000 Fonds die Ausgabegebühr und nutzen Sie unsere günstigen Depotkonditionen – auch für Aktien, Anleihen, ETFs, Optionsscheine und Zertifikate. Lassen Sie sich von unseren Profi-Konditionen überzeugen: Sie können alle Abrechnungen schwarz auf weiß nachvollziehen. Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Übrigens: FondsDISCOUNT.at verfügt als einziger Fondsvermittler über eine Bank-Lizenz und unterliegt der behördlichen Aufsicht.

Vermittlerwechsel

Wer mehr wissen möchte - Hintergrundwissen Depots

Wertpapiere werden heutzutage in einem Depots mit der Girosammelverwahrung verwahrt und verwaltet. Bei der Sammelverwahrung werden Wertpapiere gleicher Gattung in einem Sammelbestand zusammengefasst. Der Kunde erwirbt ein Miteigentum nach Bruchteilen an diesem Sammelbestand. Das Depot-Gesetz bildet die Rechtsgrundlage für die Verwahrung von Wertpapieren. Bei Insolvenz der verwahrenden Bank hat der Kunde ein Aussonderungsrecht. Die Kostenersparnis und der schnelle Eigentümerwechsel bei Wertpapiertransaktionen sind die wesentlichen Vorteile für den Kunden.

Tipp: FondsDISCOUNT.at bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit renommierten Depotbanken absolute Top-Konditionen! Eröffnen Sie Ihr Depot über uns bzw. stellen Sie Ihr vorhandenes Depot auf unsere Konditionen um und profitieren Sie von attraktiven Preisvorteilen gegenüber Ihrer Hausbank!

Depotbank aussuchen und sparen
Wie bewerten Sie diese Seite?