Für die Direktinvestments Buss Container 23 bis 26 laufen nun die Kauf-, Vermietungs- und Rückkaufverträge aus. Damit würde in Kürze der Rückkauf der erworbenen Container durch Buss Global Direct (U.K.) erfolgen. Zum 10. August 2016 soll der vereinbarte Rückkaufpreis zusammen mit der letzten Mietzahlung geleistet werden. Wer möchte, kann allerdings auch auf eine Verlängerungsoption zurückgreifen: Der Vertrag wird dann ohne weitere Kosten weiterlaufen. Wie Buss Capital bekannt gibt, stehen die Standardcontainer alle in langfristigen Mietverhältnissen. Daher blieben die Mietkonditionen bei einer Fortführung des Vertragsverhältnisses unverändert und die prognostizierten Renditen lägen mindestens auf dem jetzigen Niveau. Die Investoren können wählen, ob sie um ein, zwei oder gleich drei Jahre verlängern möchten.

Wer statt in Standardcontainer lieber in Tankcontainer investieren möchte, kann über die Vermögensanlage Buss Container Direkt 2016 alternativ eine Wiederanlage vornehmen. Das Angebot ist wieder in einer Euro- und einer US-Dollarvariante erhältlich, die geplante Laufzeit beträgt jeweils drei Jahre.

Neuigkeiten vermeldet der Containerspezialist auch für seinen Containerfonds Buss Investment 1. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde inzwischen eine weitere Kapitaleinzahlung auf die im April 2016 erworbenen Anteile an der singapurischen Zielgesellschaft Marine Container Management L.P. (MCM) geleistet und damit rund 86,4 Prozent des zur Verfügung stehenden Investitionsvolumens in Zielgesellschaften investiert. Neben MCM ist der geschlossene Publikums-AIF außerdem an der Tank Container Management L.P. beteiligt und hält Aktien an einer der weltweit größten Containerleasinggesellschaften Textainer Group Holdings. Damit erfüllt der Fonds bereits jetzt die gesetzlichen Vorgaben zur Risikomischung. Anleger können sich weiterhin ab 10.000 Euro beteiligen. Die Laufzeit wurde mit sechs Jahren geplant, die prognostizierten Gesamtausschüttungen liegen bei 129 Prozent.

Tipp: Sie können die beschriebene Verlängerungsoption für die Buss Direktinvestments 23 bis 26 ganz einfach über FondsDISCOUNT.at abwickeln – selbst, wenn Sie Ihren ursprünglichen Vertrag nicht über unser Haus abgeschlossen haben. Sprechen Sie uns gerne an!