Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   01 365215

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Fidelity Global Dividend Fund ‚Qualitätsaktien bieten Schutz in unruhigen Zeiten‘

Fondskaufaktion Fidelity mit 50 Euro Prämie Foto: © / rcfotostock / FotoliaFidelity-Aktion: Noch bis Ende März können sich Anleger 50 Euro Barprämie sichern

Fondsmanager Dan Roberts ist sich sicher: Qualitätsaktien sollten in keinem Portfolio fehlen. Sein Fidelity Global Dividend Fund ist übrigens bis Ende März über FondsDISCOUNT.de mit einer Barprämie von 50 Euro erhältlich.


Qualitätsaktien können Anlegern einen gewissen Schutz bieten, sollten die Märkte ins Minus drehen, schreibt Dan Roberts in seinem Marktkommentar. Im reflationären Umfeld des vergangenen Jahres hätte es vereinzelt gute Chancen gegeben, die Titel mit deutlichem Kursabschlag zu erwerben. Zudem würden die Wertpapiere eine solide wachsende Dividende aufweisen – was sie wiederum für den Fideltiy Global Dividend Fund (Anteilsklassen siehe unten) interessant macht.

Da Dividenden wesentlich zur Gesamtrendite des Fonds beitrügen, sei es wichtig, dass sie nachhaltig seien und nicht zu Lasten des Kapitalwachstums gingen. Dieser Ansatz hat sich bislang bewährt: Wie Roberts betont, sei es seit Fondsauflage vor fünf Jahren gelungen, in jedem Jahr eine höhere Ausschüttung zu bieten. Derzeit belaufe sich die Ausschüttungsrendite des Dividendenfonds auf 2,92 Prozent (Quelle: Fidelity International, 1. Februar 2017. Rendite der Anteilsklasse A-QINC(G)-EUR des Fidelity Global Dividend Fund).

„Eine leichte Konjunkturbelebung und Hinweise auf eine Reflationierung der Wirtschaft lösten 2016 eine massive Umschichtung aus Qualitäts- in Substanzaktien – so genannte Value-Aktien – aus. Zugleich stießen Anleger anleiheähnliche Titel, etwa von Versorgern und Grundbedarfsgüterfirmen, ab. Sie wandten sich Aktien zu, die vom Reflationsthema profitieren, allen voran Finanzwerten“, erklärt Roberts. Qualitätsaktien seien hier über einen Kamm geschoren und die Vorteile dieser doch sehr verschiedenen defensiven Branchen völlig ausgeblendet worden, so der Kapitalmarktexperte weiter. Doch viele Qualitätsaktien aus den genannten Industriezweigen wiesen attraktive, sich bessernde Fundamentaldaten auf und würden daher jetzt mit erheblichen Bewertungsabschlägen gehandelt. Das Umfeld für Ertragsanleger beurteilt Daniel Roberts nach wie vor optimistisch: „Für mich stehen vernünftig bewertete Qualitätsunternehmen, die Gewinne und Dividenden kontinuierlich steigern bzw. aufstocken können, auch weiterhin im Fokus.“

Endspurt der Prämienaktion für den Fidelity Global Dividend Fund
Zum fünfjährigen Bestehen des Fidelity Global Dividend Fund lobt FondsDISCOUNT.at eine Jubiläumsprämie aus:
Anleger erhalten bei jeder Depoteröffnung über FondsDISCOUNT.at und dem Kauf eines Fidelity-Fonds eine Barprämie in Höhe von 50 Euro. Wie gewohnt entfällt der Ausgabeaufschlag, der beim Fidelity Global Dividend Fund zum Beispiel mit regulär 5,25 Prozent zu Buche schlagen würde. Die Prämienaktion gilt noch bis zum 31. März 2017, der Mindestanlagebetrag liegt bei 5.000 Euro. Die vollständigen Teilnahmebedingungen können Sie hier anfordern: Kontakt

Anteilsklassen:
Ausschüttend (monatlich):
Fidelity Funds - Global Dividend Fund A MIncome (EUR)
ISIN: LU0731782826

Ausschüttend (vierteljährlich):
Fidelity Funds - Global Dividend Fund A QIncome (EUR)
ISIN: LU0731782404

Thesaurierend:
Fidelity Funds - Global Dividend Fund A ACC (EUR) Hedged
ISIN: LU0605515377

24.03.2017,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.at oder rufen uns unter der Service-Nummer 01 365215 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Produkte zu diesem Thema

Fidelity Funds - Global Dividend Fund A Acc (EUR) Hedged von FIL Investment Management (Luxembourg) S.A.
Fidelity Funds - Global Dividend Fund A QIncome (EUR) von FIL Investment Management (Luxembourg) S.A.
Fidelity Funds - Global Dividend Fund A MIncome (EUR) von FIL Investment Management (Luxembourg) S.A.

Alle Anlagen an Wertpapierbörsen sind mit Risiken verbunden:

  • Die Wertentwicklung eines Fonds wird maßgeblich von der Wertentwicklung der Anlagewerte bestimmt. Daraus ergibt sich das Risiko von finanziellen Verlusten wenn sich Marktpreise von bestimmten Werten ändern.
  • Das Risiko des Fondsmanagements besteht darin, dass der Fondsmanager Entscheidungen trifft, die eventuell nicht den Zielvorstellungen der Anleger entsprechen, oder die dazu führen, dass sich der Fonds negativ entwickelt.
  • Von den angelegten Beträgen gehen Kosten für die Fondsverwaltung usw. ab. Das kann dazu führen, dass sich Fonds im Vergleich zur direkten Anlage, z.B. in Aktien, nicht proportional entwickeln.
  • Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Wer Ranglisten und Statistiken als Entscheidungsgrundlage für eine bestimmte Fondsanlage nutzen will, sollte auf die Voraussetzungen achten, unter denen derartige Rang- und Bestenlisten erstellt wurden.
  • Je nach Fondsart, Ausrichtung und Fondskonstruktion ergeben sich spezielle Risiken für den Anleger, z.B. Verluste durch Währungsschwankungen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.

Ähnliche Artikel finden

» » » Fidelity Global Dividend Fund - ‚Qualitätsaktien bieten Schutz in unruhigen Zeiten‘


Mehr aus dem Bereich Investmentfonds

Top-Manager suspendiert Top-Manager suspendiert - GAM plant offenbar Liquidierung von ARBF-Fonds Der Vermögensverwalter zieht die Notbremse. Nachdem ein Fondsmanager mit sofortiger Wirkung abberufen wurde, wollten die Anleger ihre Fondsanteile zurückgeben. Erst wurde der Handel ausgesetzt, jetzt mehr...

Investmentmanager MFS Investmentmanager MFS - Fondskompetenz seit 1924 Mit dem ersten Publikumsfonds der USA startete 1924 die Erfolgsgeschichte von MFS und auch heute noch prägt das Bostoner Traditionshaus die Finanzwelt mit. Sein Markenzeichen ist ein langfristiger mehr...

Sparbuch & Co. Sparbuch & Co. - Wertverlust für deutsche Sparer so hoch wie nie Im ersten Halbjahr 2018 hat jeder Deutsche im Schnitt 205 Euro durch niedrig verzinste Geldanlagen verloren. Diesen traurigen Rekord hat die comdirect errechnet. Dabei geht flexibles (und chancenreicheres) mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen
social media