Anlegertyp A: Der Börsen-Neuling
Nur etwa zehn Prozent der Deutschen haben Aktien im Portfolio. Da steckt noch gewaltig Potenzial, bedenkt man, dass Themen wie Altersvorsorge und Vermögensbildung im Niedrigzinsumfeld an Bedeutung zunehmen werden. Wer sich also dazu entschließt, am Kapitalmarkt an den Gewinnen der Aktienunternehmen zu partizipieren, für den könnte ein Fonds-Investment genau das Richtige sein.

Doch bevor es losgeht, muss ein Wertpapierdepot eröffnet werden. FondsDISCOUNT.at arbeitet mit allen großen Depotbanken zusammen. Der große Vorteil: Mit einer Depoteröffnung über FondsDISCOUNT.at kommen Privatanleger in den Genuss von Sonderkonditionen, wie einer kostenlosen Depotführung oder einem günstigen Wertpapierhandel. In unserem Depotvergleich können Anleger ganz einfach die passende Depotbank für Ihre Bedürfnisse auswählen:


Nach der Depoteröffnung kann es losgehen: Ab jetzt können Anleger aus über 20.000 Fonds wählen und diese ohne Ausgabeaufschlag kaufen. Mit einem Aktienfonds-Sparplan lassen sich somit Monat für Monat Gebühren sparen – meist fünf Prozent der Anlagesumme – die bei anderen Banken oder Sparkassen für die Vermögensbildung fehlen würden.

Anlegertyp B: Der Hobby-Anleger
Hobby-Anleger interessieren sich bereits für Kapitalanlagen und haben sich vielleicht auch schon ein paar Aktien oder Fonds ins Depot geholt. Sie sind über den Bankberater, Freunde oder Arbeitskollegen auf bestimmte Investitionen aufmerksam gemacht worden, ärgern sich aber über die Depotführungs-Gebühren oder Ausgabeaufschläge, die sie regelmäßig bezahlen müssen. Mit den Spartarifen von FondsDISCOUNT.at müssen Hobby-Anleger keine dieser Gebühren mehr bezahlen. Für das bereits bestehende Depot werden unsere Spartarife auf Anfrage freigeschaltet – ohne ein neues Depot eröffnen zu müssen.

Ganz einfach die gewünschte Depotbank auswählen und Spartarif aktivieren. FondsDISCOUNT.at benötigt nur den Namen, die Depot-Nummer sowie einige Kontaktdetails, um den Spartarif freizuschalten. Nach kürzester Zeit können Hobby-Anleger zu günstigen Konditionen am Kapitalmarkt handeln und Investmentfonds mit 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag kaufen.

Anlegertyp C: Der Profianleger
Erfahrene Anleger handeln bereits seit mehreren Jahren an der Börse. Sie besitzen jedoch manchmal noch Depots bei ihrer Hausbank oder Sparkasse, die eine unvorteilhafte Gebührenstruktur aufweisen und deshalb im Vergleich zu unseren Partnerbanken sehr teuer sind. Im Online-Zeitalter ist es recht einfach, den Depotbestand auf einen günstigeren Wertpapierdepot-Anbieter zu übertragen. Dabei hilft der Depotvergleich von FondsDISCOUNT.at.

Dort können Anleger anhand ihrer jährlichen Fondskäufe, Börsenorder und Sparpläne auswählen, welches Depot am besten zu Ihnen passt und sich die Unterlagen dazu kostenlos und unverbindlich zuschicken lassen. Im Anschluss erfolgt der Depot-Übertrag der Wertpapiere vom alten auf das neue Wertpapierdepot.

So erhält jeder Anlegertyp den passenden Spartarif.