„15 Jahre und schon ein Klassiker, 15 Jahre und aufregend konservativ“ – so wird der DWS Top Dividende in einer aktuellen Werbekampagne der DWS beworben. Und tatsächlich führt der 17 Milliarden schwere Dividendenfonds beständig die Liste der beliebtesten – und in diesem Fall der meistgeklickten – Investmentfonds bei FondsDISCOUNT.at an. Doch Fondsmanager Thomas Schüßler musste zuletzt Mittelabflüsse verbuchen. Zwar wurde Ende 2017 mit einer halben Milliarde Euro eine Rekordausschüttung an die erfolgsverwöhnten Anleger geleistet, die Performance ließ zuletzt aber im Vergleich zu den Vorjahren zu wünschen übrig. Die aktuellen Daten weisen eine Wertentwicklung von 45,24 Prozent in fünf Jahren (-5,24 Prozent in einem Jahr) aus (7.6.2018, FWW). Orientierungsgrößen für die Dividendenrendite des Portfolios sind nach Angaben der DWS weiterhin im Schnitt 4,0 bis 4,5 Prozent.


Auf Platz zwei im Ranking nach Klickzahlen befindet sich mit dem Flossbach von Storch Multiple Opportunities ebenfalls ein Publikumsmagnet. Die Mischung aus Aktien, Gold, Geldmarktinstrumenten und festverzinsten Wertpapieren brachte es in den vergangenen fünf Jahren auf eine Performance von 40,21 Prozent (7.6.2018, FWW). Auf den Plätzen drei und vier folgen zwei von Tim Albrecht gemanagte Deutschland-Aktienfonds, welche mit 79,14 Prozent (DWS Deutschland) bzw. 113,31 Prozent (DWS Aktien Strategie Deutschland) in den vergangenen fünf Jahren vom heimischen Aktien-Boom profitieren konnten. Nicht nur für Stiftungen interessant ist der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen, der in der Halbjahresauswertung den fünften Platz belegt. Fondsmanager Frank Fischer erzielte mit seiner Aktienstrategie mit Fokus auf deutsche und europäische Nebenwerte eine Wertentwicklung von 57,38 Prozent in fünf Jahren (7.6.2018, FWW).


Danach folgt mit dem DWS Vermögensbildungsfonds ein vergleichsweise unbekannterer Aktienfonds, der mittels Stock-Picking in aussichtsreiche Unternehmen und Branchen investiert. Der index-unabhängige Ansatz bescherte Anlegern ein Plus von 73,10 Prozent in fünf Jahren (7.6.2018, FWW). In Aktien, Anleihen und andere, breit streuende Investmentfonds investiert hingegen der Mischfonds VermögensManagement Balance aus dem Hause Allianz GIobal Investors; die Fünf-Jahres-Performance liegt bei 18,16 Prozent (7.6.2018, FWW).


Ebenfalls von Deutschland-Aktien-Experte Tim Albrecht wird der DWS Investa gemanagt; sein Engagement in deutsche Standardwerte schaffte es auf 70,43 Prozent in fünf Jahren (7.6.2018, FWW). Den Abschluss im Ranking bilden zwei Fonds des Investmentmanagers Fidelity: Der Fidelity European Growth pickt sich europaweit unterbewertete Titel aus verschiedensten Branchen heraus; in fünf Jahren erzielte die Strategie eine Performance von 51,46 Prozent. Der Fidelity Global Technology setzt dagegen gezielt auf den Megatrend Technologie und erwies sich mit einer Wertentwicklung von 177,45 Prozent in den vergangenen fünf Jahren als echter Rendite-Turbo im Depot.

Die meistgeklickten Fonds Januar – Juni 2018:









































































  Fonds ISIN Fondstyp
1 DWS Top Dividende DE0009848119 Aktienfonds All Cap
2 Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities LU0323578657 Mischfonds flexibel
3 DWS Deutschland DE0008490962 Aktienfonds All Cap
4 DWS Aktien Strategie Deutschland DE0009769869 Aktienfonds All Cap
5 Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen DE000A0M8HD2 Strategiefonds
6 DWS Vermögensbildungsfonds DE0008476524 Aktienfonds All Cap
7 VermögensManagement Balance LU0321021155 Mischfonds ausgewogen
8 DWS Investa DE0008474008 Aktienfonds Large Cap
9 Fidelity Funds - European Growth Fund LU0048578792 Aktienfonds All Cap
10 Fidelity Funds - Global Technology Fund LU0099574567 Aktienfonds Technologie

Tipp: Alle genannten Fonds können als Sparplan eingerichtet werden und sind über FondsDISCOUNT.at ohne den branchenüblichen Ausgabeaufschlag erhältlich.