Herr Banasiak, ganz aktuell ist Ihre Vermögensanlage „Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 7“ in die Platzierung gestartet, mit der Sie privaten Anlegern erneut Zugang zu diesem vielversprechenden Markt ermöglichen. Wie haben sich die Effizienz und Technik der Blockheizkraftwerke zur Energie- und Wärmegewinnung seit Beginn Ihrer Unternehmensgeschichte entwickelt?


Marc Banasiak: Die Technik der BHKW hat sich im Prinzip nicht verändert. Sicherlich haben sich punktuell Effizienzwerte verbessert, aber wir sprechen hier nicht über signifikante Entwicklungssprünge. Für uns steht bei Projekten vielmehr die Erfahrung etablierter Hersteller im Fokus. Deutlich dynamischer als die Technologie bewegt sich die Energiewelt um uns herum. Der Energiemarkt steckt aktuell voller Herausforderungen, insbesondere auf regulatorischer Ebene. Als Stichworte seien hier CO2-Steuer, EEG, Kohleausstieg, Wasserstoff-Förderung sowie das Gebäudeenergiegesetz (GEG), welches die energetischen Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude vereinheitlicht, oder die verschärften ESG-Regularien, die für Bauträger und Immobilienbestandshalter zukünftig umzusetzen sein werden, genannt. Das alles sind komplexe Rahmenbedingungen und wir sehen, dass die Energiekunden zunehmend Bedarf an Unterstützung und Orientierung haben.


Wo sehen Sie vor dem Hintergrund all dieser Herausforderungen die Rolle der Luana?


Wir haben uns mit dem Markt entwickelt und in den letzten Jahren den bedeutenden Schritt vom Initiator für Beteiligungen zum reinen ökologischen Energieversorger gemacht. Dafür haben wir unser Spektrum stetig erweitert und decken heute die gesamte Bandbreite ab: von der Planung und Installation von Energieerzeugungsanlagen über den Betrieb und die Wartung bis hin zur Abrechnung. Eben alles, was einen modernen Energieversorger ausmacht. Was uns von vielen anderen unterscheidet, ist die konsequente Ausrichtung auf ökologisch erzeugte Energie. Und da wir immer nah am Markt sind, können wir unsere Kunden umfassend beraten.


Welchen Anteil haben Blockheizkraftwerke am Energiemix und welches Potenzial steckt aus Ihrer Sicht in den kommenden Jahren in diesem Markt?


Der Anteil der Nettostromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland liegt bei knapp 20 Prozent. Unsere Nachbarländer sind da deutlich weiter: Die Niederlande zum Beispiel erreichen 40 Prozent, Dänemark sogar 50 Prozent. Hier ist also noch Luft nach oben.


Kommen wir auf Ihr aktuelles Angebot zu sprechen: Mit welchen Eckdaten haben Sie kalkuliert?


Unser Anspruch ist eine möglichst einfache Anlagestruktur, daher sind die wichtigsten Fakten des Nachrangdarlehens schnell aufgezählt: Der Zins liegt bei fünf Prozent und wird halbjährlich ausgezahlt. Es gibt eine zusätzlich Gewinnkomponente, die Mindestbeteiligung liegt bei 10.000 Euro. Die Mindestlaufzeit beträgt 6,5 Jahre, danach ist die Anlage jedes Jahr kündbar.


Luana ist seit 2019 wieder sehr aktiv in der Emission neuer Angebote. Wie verwenden Sie die eingeworbenen Gelder und wie werden die Zinsen und die Kapitalrückzahlung erwirtschaftet?


Die eigens für die Projekte gegründete Emittentin wird von Anlegern zehn Millionen Euro einwerben und damit deutschlandweit Energiezentralen mit effizienten Blockheizkraftwerken ausrüsten. Im Anschluss übernimmt sie die Energieversorgung für die zuvor akkreditierten Endkunden – vor allem aus der Wohnwirtschaft und dem Pflegebereich. Aus diesen Einnahmen werden sowohl die Zinsen als auch die Kapitalrückzahlung erwirtschaftet.


Zu guter Letzt: An welchen Anlegertyp richtet sich Ihr Angebot – wen wünschen Sie sich als Investor?


Die Historie zeigt, dass unsere Anleger eine ökologische Ausrichtung haben, zugleich aber wirtschaftlich denken. Genau für diese Verbindung stehen die Produkte der Luana seit jeher. Den „Wunsch-Investor“ gibt es für uns nicht – vielmehr ist uns sehr bewusst, dass unsere Anleger der Luana mit ihrem Kapital einen großen Vertrauensvorschuss gewähren, dem wir uns in hohem Maß verpflichtet fühlen.


Herr Banasiak, vielen Dank für die Beantwortung unserer Fragen!


 


>> Zur Vermögensanlage Luana Blockheizkraftwerke Deutschland 7


>> Weitere aktuelle Investments von Luana Capital hier verfügbar