Service-Telefon täglich von 8 bis 22 Uhr:   01 365215

Suche: WKN/ISIN, Beteiligungen, Gesellschaften

Sachwert-Ticker Neue Fonds von IMMAC, WIDe und HTB gestartet

Neue Immobilienfonds gestartet Foto: © / Talaj / FotoliaDrei neue Immobilienbeteiligungen sind am Start

IMMAC schickt einen Irland-Sozialimmobilienfonds in die Platzierung und auch WIDe und HTB bieten neue Beteiligungsmöglichkeiten an – hier sind die Kurz-News aus der Sachwertbranche im Überblick.


Neu: IMMAC Irland Sozialimmobilien I Renditefonds

Mit dem IMMAC Irland Sozialimmobilien I Renditefonds investieren Anleger in irische Pflegeimmobilien. Der Publikums-AIF ist bereits in drei vollstationäre Pflegeeinrichtungen investiert, die alle in der Provinz Leinster liegen, die wiederum zum Großraum Dublin gehört. Mit 27 Prozent der Gesamtbevölkerung handelt es sich um den mit Abstand größten Ballungsraum Irlands. Die drei Pflegeheime mit einer Einzelzimmerquote von 98 Prozent wurden bereits im Dezember 2017 erworben. Das erste Mal in der Unternehmenshistorie von IMMAC erzielen Anleger nicht Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, sondern aus Kapitalvermögen. Die Konzeption sieht laut Emittent vor, dass der Anleger eine Freistellung seiner Erträge beim irischen Fiskus beantragt und seine Erträge in Deutschland versteuert (derzeitiger Steuersatz 25 Prozent zzgl. Soli). Eine Steuererklärung in Irland ist somit nicht erforderlich. Die Mindestanlagesumme liegt bei 10.000 Euro.

Neu: WIDe Fonds 7

Auch das Emissionshaus WIDe Wertimmobilien Deutschland schickt ein neues Angebot in die Platzierung. Der WIDe Fonds 7 investiert wieder in deutsche Wohn- und Gewerbeimmobilien. Zu den Zielregionen zählen Bayern, Thüringen und Sachsen. Interessant für Anleger ist die Auszahlungsprognose mit monatlichen Ausschüttungen. Ein Beitritt ist ab 10.000 Euro möglich.

Neu: HTB HTB 10. Immobilien Portfolio

Ebenfalls neu gestartet ist ein weitere Zweitmarkt-Immobilienfonds der HTB-Gruppe. Der AIF HTB 10. Immobilien Portfolio bietet Zugang zu rund 50 deutschen Immobilienfonds und zielt damit wieder auf eine sehr breite Streuung über verschiedene Objekte, Standorte und Nutzungsarten ab. Der Vorteil von Zweitmarkt-Investitionen besteht in der bereits vorliegenden Historie der Zielfonds und damit einer besseren Planbarkeit sowie günstigen Ankaufspreisen. Anleger können sich ab 5.000 Euro an dem Angebot beteiligen.

Luana Capital: Energielieferverträge für drei Standorte geschlossen

Wie Luana Capital bekannt gibt, wurden inzwischen für drei weitere Standorte Energielieferverträge von der Beteiligung „Blockheizkraftwerke Deutschland 4“ geschlossen. Zum einen handelt es sich um einen Standort in Berlin, bei welchem das neue zu bauende Gebäudeensemble aus 15 Doppelhäusern und einem Einfamilienhaus mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 4.100 qm bestehen wird. In der Heizzentrale, welche sich in einem separaten Bau befindet, soll ein BHKW zukünftig das gesamte Areal über ein Nahwärmenetz mit Energie versorgen. Zum zweiten wird mittels BHKW von RMB inklusive Arealstromkonzept die Wärmeversorgung in einem Neubau mit 16 Wohneinheiten von der Beteiligungsgesellschaft in Hamburg umgesetzt. Die Fertigstellung beider Projekte ist für Mitte nächsten Jahres geplant. Beim dritten Objekt handelt es sich um einen Neubau mit 24 Wohneinheiten in einer Pflegeeinrichtung sowie eine Gewerbeeinheit mit insgesamt 1.952 qm in Burgdorf. Das BHKW inklusive der gesamten Heizzentrale soll Ende des Jahres fertiggestellt sein. Damit hat die Beteiligung nach Angaben der Gesellschaft aktuell insgesamt fünf Projekte angebunden. Die Mindestanlagesumme für die Vermögensanlage liegt bei 10.000 Euro.  

Crowdinvestment: Zinsland zahlt zwei Projekte frühzeitig zurück

Die Crowdinvesting-Plattform Zinsland hat Anlegern des Projekts „Burggasse“ in Wien ihre Darlehen in Höhe von insgesamt 500.000 Euro zum 10. September 2018 voll verzinst zurückgezahlt. Die seien mehr als 40 Tage vor dem ursprünglich avisierten Stichtag. Auch das Projekt „Mein Lorenz“ in Lübeck, mit einem Fundingvolumen von 900.000 Euro, konnte dem Unternehmen zufolge vor dem avisierten Stichtag mit der vollen Verzinsung über die vereinbarte Mindestlaufzeit von zwölf Monaten zurückgezahlt werden. Außerdem meldet Zinsland, mit dem Wohn- und Geschäftshaus „Kremplhof“ sein 53. Projekt finanziert zu haben. Demnach konnte das nunmehr dritte Projekt in Österreich innerhalb der ersten acht Stunden erfolgreich gefundet werden.
Tipp: Aktuelle Crowdinvestments verschiedener Anbieter finden Sie auf unserer Übersichtsseite Crowdinvestments.

17.09.2018,

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an die redaktion@fondsdiscount.at oder rufen uns unter der Service-Nummer 01 365215 an. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Auszug der wesentlichen Risiken Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Verkaufsprospekten.

  • Bei den vorgenannten Finanzprodukten handelt sich um Alternative Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz bzw. Vermögensanlagen nach dem VermAnlG, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden kann. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.
  • Die Finanzprodukte sind nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit ist nur sehr eingeschränkt z.B. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für diese Finanzprodukte kein einheitlich geregelter Markt existiert.
  • Es besteht ein Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.
  • Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Finanzprodukte sind allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen, es wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.
  • Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder des Emittenten.
  • Es besteht das Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Ausgabeaufschlag und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Ähnliche Artikel finden

» » » Sachwert-Ticker - Neue Fonds von IMMAC, WIDe und HTB gestartet

Suchbegriffe, die Leser mit diesem Thema verbinden


Mehr aus dem Bereich Beteiligungen

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Primus Valor startet neuen Wohn-Immobilienfonds Primus Valor setzt seine ImmoChance-Reihe fort, Habona ist weiter auf Shoppingtour und die HTB-Zweitmarktstrategie beschert Anlegern Sonderausschüttungen: Die Kurzmeldungen aus der Sachwertbranche im mehr...

Kundenfavoriten im dritten Quartal Kundenfavoriten im dritten Quartal - Diese Beteiligungen wurden am häufigsten gezeichnet Auch im dritten Quartal 2018 setzten die FondsDISCOUNT.de-Kunden vorzugsweise auf die Assetklasse Immobilien – sei es in Form von Crowdinvestments oder als klassische AIF. Diese Produkte waren am mehr...

Sachwert-Ticker Sachwert-Ticker - Vermögensanlagen von Wattner und TSO nur noch kurze Zeit erhältlich Die Platzierungsfrist für die Solarbeteiligung Wattner SunAsset 7 sowie die TSO-DNL Active Property II, LP enden in Kürze. Weitere News: Immac hat einen Fonds aufgelöst und Primus Valor weitere mehr...

Unser Newsletter

... informiert Sie über aktuelle Kapitalanlagen & Marktentwicklungen

Anzeige

Kontakt

Service-Telefon
täglich von 8 bis 22 Uhr

01 365215

Wir rufen Sie gern zurück! Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.

E-Mail: info@fondsdiscount.at
social media