Anleger, die nach Investmentchancen im Anleihebereich suchen, erhalten zwei neue Fonds zur Auswahl. Dahinter steht Lutz Röhmeyer. Der Rentenexperte verantworte zuletzt den Bereich globale Renten bei der LBB-Invest. Bekannt wurde der Fondsmanager vor allem durch seinen Milliardenfonds „Weltzins-Invest“ (ISIN: DE000A1CXYM9), der sich bereits seit 2010 am Markt behauptet.


Im Zuge der Umstrukturierung der LBB-Invest – die Gesellschaft gehört seit 2014 zur Fondssparte der Sparkassen und wird nun in Deka Vermögensmanagement umbenannt – verließ der Fondsmanager das Unternehmen und gründete seine eigene Fondsboutique in Berlin. „Capitulum“, so der Name der neuen Gesellschaft, geht mit zwei neuen Fonds an den Start: dem Capitulum Weltzins-Invest UI (ISIN: DE000A2H7NV9) und dem Capitulum Rentenstrategie optimiert UI (ISIN: DE000A2H7NT3). Röhmeyer will damit die Strategien des Weltzins-Invest und des Multirent-Invest (ISIN: DE0008479213) fortführen.


Das Management des 2010 aufgelegten Weltzins-Fonds wurde nach Informationen des Branchenmagazins City Wire zum 1. April an Deka Investment übertragen. Verwaltet wird der Fonds vom Renten-global-Team der Deka.


Tipp: Die beiden neuen Capitulum-Fonds von Lutz Röhmeyer sind bereits über FondsDISCOUNT.at erhältlich. Bei Fragen zu unserem Service kommen Sie gerne auf uns zu: Kontaktformular


Bisherige Wertentwicklung der Röhmeyer-Fonds bei LBB-Invest: